Individuell Wohnen

Bei uns finden Sie Lebensqualität, Zufriedenheit und Privatsphäre

Der stationäre Bereich ist in Wohngruppen gegliedert. Jeweils zehn Personen wohnen in einer familiären Wohngruppe, zu der ein gemeinsamer Aufenthaltsbereich mit Küchenzeile gehört.

Jedes Zimmer ist mit einem Pflegebett, einem Nachttisch, einem Regal und einem Einbauschrank mit integriertem Wertfach ausgestattet. Daneben bietet Ihnen jedes Zimmer Platz für Ihre vertrauten Gegenstände und für Kleinmöbel wie Sessel, Tisch, Sideboard oder Fernseher, die Sie nach eigenen Vorstellungen mitbringen können.

Zur Ausstattung der Zimmer gehört eine Dusche mit WC, ein Balkon oder ein Zugang zu den Vorgärten (Ausnahme: zwei Zimmer im Altbau) sowie eine Notrufmöglichkeit und ein Kabelanschluss.

Von den Wohngruppen aus haben Sie direkten Zugang zu den Innengärten, die im Sommer rege genutzt werden. Für jeden Bewohner befindet sich ein Briefkasten im Eingangsbereich der Wohngruppe.

Zu unserer Hauskapelle haben Sie immer Zugang, sie bietet sich als „Raum der Stille“ an.

Wir ermöglichen und fördern Kontakte

Zusätzlich zum Speiseraum stehen mehrere Gemeinschaftsräume für unsere kulturellen und aktivierenden Angebote, und für die privaten Feiern der Bewohner zur Verfügung.

Unser Wohnkonzept wird durch eine Cafeteria mit Kiosk und Internetcafé und durch einen kleinen Frisörsalon abgerundet.

Um Sie möglichst wenig einzuschränken, haben wir auf Öffnungszeiten verzichtet, so dass Sie und Ihre Gäste im Pflegezentrum jederzeit kommen und gehen können.

Wir sorgen für Ihre Sicherheit

Die Notrufeinrichtung bietet Ihnen die Sicherheit, das Pflegeteam zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichen zu können. Diese Einrichtung wird ebenso wie unsere anderen technischen Anlagen sorgfältig gewartet.