Professionelle Pflege und Betreuung.

Sie sollten mit uns zufrieden sein – und zwar jeden Tag. Damit wir dieses Ziel erreichen, stellen wir an uns selbst hohe fachliche und menschliche Anforderungen. Fortbildung wird bei uns groß geschrieben.

Willkommen im Astor-Stift Walldorf

Mit dem Pflegezentrum Astor-Stift Walldorf, das die Stadt im Jahre 1999 als Bauherr der Astorstiftung als Betriebsträgerin übergeben hat, wurde das Angebot der Altenbetreuung in Walldorf vervollständigt.

Individuelles und behagliches Wohnen haben Priorität. Weil die finanziellen Rahmenbedingungen immer enger werden, gilt es preiswert ein menschenwürdiges Leben im Alter zu sichern. Hierzu gehören gepflegtes Essen und Gastlichkeit sowie Sicherheit im Pflegezentrum genauso, wie eine gute Versorgung zu Hause durch unsere Sozialstation. Zentrales Anliegen ist es, kranke und alte Menschen zu betreuen und professionell zu pflegen und ihnen gleichzeitig eine möglichst eigenständige Lebensführung zu erhalten.

Dabei steht das Leitbild „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ stets im Vordergrund. Im Astor-Stift herrscht eine Atmosphäre, in der alle Bewohner und Patienten spüren, dass sie geschützt und ernst genommen werden. Auf die Realisierung dieser Grundsätze ist das Personal verpflichtet. Patienten und Bewohnern gilt all unsere Aufmerksamkeit; ihre Zufriedenheit ist unser Ziel.

Darauf können Sie vertrauen!


Alles aus einer Hand in unserer Sozialstation

So lautete der Grundgedanke, als 1999 das Astor-Stift Pflegezentrum in Betrieb ging und gleichzeitig die ehemalige Sozialstation Walldorf e.V. mit ihrer Nachbarschaftshilfe übernahm.

Die Sozialstation der Astor-Stiftung ist Vertragspartner aller Kassen, und unser Einzugsgebiet reicht über die Stadt Walldorf hinaus.

Das Ziel unseres professionellen Handelns ist es, Ihnen durch individuelle Hilfen das Verbleiben in Ihrer häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Dazu kommen wir zum  Beispiel mit unseren roten Dienstfahrzeugen zu Ihnen nach Hause.

Der kranke und pflegebedürftige Mensch steht bei uns im Mittelpunkt der pflegerischen Entscheidungsprozesse, unabhängig von Kulturzugehörigkeit, Konfession oder sozialer Stellung.


Zu Hause gut versorgt – unsere Nachbarschaftshilfe unterstützt Sie

„Seit meine Mutter pflegebedürftig ist, traue ich mich nicht einmal mehr zum Arzt zu gehen.“

Wenn Sie einmal keine Zeit haben, bieten wir Ihnen gerne eine vorübergehende Betreuung Ihrer Angehörigen an.

„Ich unterstütze meine Mutter gerne, aber manchmal brauche ich einfach eine Auszeit – Zeit, um notwendige Dinge für die Familie einzukaufen, Zeit für Behördengänge, aber auch Zeit für mich. Ich will schon länger einen Kurs belegen, aber wer kümmert sich dann um meine Mutter?“

Betreuungsbedürftige Menschen fühlen sich häufig nur in ihrer gewohnten Umgebung wohl, in der sie selbstverständlich so lange wie möglich bleiben möchten. Den Angehörigen bleibt bei der Erfüllung dieses Wunsches aber oft zu wenig Zeit für sich selbst und ihr eigenes Leben. Wir kennen diese Situation. Aus diesem Grund unterstützt Sie unsere Nachbarschaftshilfe individuell nach dem Betreuungskonzept einer ganzheitlichen Versorgung des bedürftigen Menschen, unter ständiger Berücksichtigung seiner Bedürfnisse. Schließlich wollen auch wir, dass Ihre Kräfte noch lange erhalten bleiben, denn wenn Sie sich erholt fühlen, sind Sie ihrem Angehörigen die größte Hilfe.

Gerne suchen wir in einem persönlichen Gespräch auch nach der besten Lösung für Ihre Situation.

Interesse geweckt? Werden auch Sie Nachbarschaftshelfer!